Erschließung Baugebiet „Wohnen mit Wachsenburgblick“ Arnstadt 1. BA

 
Projektumfang: Komplexe Erschließung mit Ver- und Entsorgungsleitungen sowie Straßenbau im Baugebiet „Wohnen mit Wachsenburgblick“ Arnstadt 1. BA
Leistungszeitraum: 2011 - 2012
Auftraggeber: LEG Thüringen mbh Erfurt

Projektbeschreibung:
Im Westen der Stadt Arnstadt wurde an der Gothaer Straße ein Baugebiet „Wohnen mit Wachsenburgblick“ für Einzelhausbebauung neu erschlossen. Im 1. Bauabschnitt entstanden 40 Parzellen zur Bebauung mit Eigenheimen mit einer durchschnittlichen Größe von ca. 550 m² je Parzelle. Die Entwässerung des Wohngebietes erfolgt im Mischsystem. Da aus dem Wohngebiet nur eine gedrosselte Mischwassermenge abgegeben werden durfte, wurde ein geschlossenes Regenrückhaltebecken von 270 m³ Nutzinhalt errichtet. Zur weiteren Reduzierung des Regenabflusses sind Regenrückhaltebehälter auf jedem Grundstück durch die Eigentümer zu errichten. Im Norden des Wohngebietes wurden ein Pumpwerk sowie eine Freispiegelleitung zum vorhandenen Anschlusspunkt im Kanalnetz der Stadt Arnstadt errichtet. Die Hausanschlussleitungen wurden ca. 1 m auf die Parzellen verlegt und druckdicht verschlossen.
In den Anliegerstraßen wurde eine Trinkwasserleitung DN 100 bzw. DN 80 mit Hausanschlussleitungen DN 32 verlegt.
Durch die Stadtwerke Arnstadt wurden Stromkabel, Gasleitungen und Straßenbeleuchtungskabel verlegt.
Durch die Deutsche Telekom wurde ein Telefonkabel und High-Speed-Kabel verlegt. Für die Gasleitung und die Kabel wurden durch unser Büro die Erdarbeiten ausgeschrieben.
Die Anliegerstraßen wurden in der 1. Ausbaustufe 2011 nur bis zur Tragschicht ausgebaut. Nachdem der Großteil der Wohnhäuser errichtet wurde, folgt im Jahr 2014 die Herstellung der Borde und der Deckschicht in der 2. Ausbaustufe sowie die Erneuerung der Gothaer Straße als Zufahrt zum Wohngebiet. Damit ist der Straßenbau abgeschlossen.

Kenndaten: Mischwasserkanal DN 500 bis DN 250 Länge 710 m

Hausanschlussleitungen DN 150 Länge 175 m

Kanal DN 2000 Drachenprofil Länge 91 m

Abwassertauchpumpwerk mit einer Pumpleistung von ca. 15 l/s

Trinkwasserleitung DN 100 und DN 80 Länge 920 m

Hausanschlussleitungen DN 32 Länge 195 m

Bituminöse Fahrbahn Fläche 3.235 m²

Gehweg in Pflasterbauweise Fläche 720 m²

Kabelgraben Länge ca. 700 m
Leistungsumfang: Vorplanung

Entwurfs- und Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Ausschreibung

Bauoberleitung und Bauüberwachung
Bauphase 2011: Stahlbetonrohr DN 2000 Drachenprofil zur Rückhaltung des Mischwassers
Fertigstellung Pumpwerk 2012
Fertigstellung Straße (nur Tragschicht) 2012

Zurück